Warum aus Deutschland auswandern und auf Zypern leben?

Hier erfahren Sie warum ein Auswandern nach Zypern auch für Sie interessant sein könnte…

Sehr geehrte Leserinnen, sehr geehrte Leser,

haben Sie auch schon mehrfach über das Thema „GoodBye Germany“ nachgedacht? Bestimmt, sonst wären Sie nicht auf dieser Seite “gelandet“, um mehr über das Thema zu erfahren.

Ich möchte Ihnen hier meine Beweggründe schildern, warum ich mich für Zypern entschieden habe und in dieses schöne Land ausgewandert bin.

Den genauen „Fahrplan“ meiner Auswanderung erfahren Sie auf der Seite “meine Auswanderung“, wo ich Ihnen alle Details mitteile, wie ich es genau gemacht habe.

Hier soll es darum gehen, dass Sie erfahren und (vielleicht) nachvollziehen können, warum ich Zypern zum Auswandern ausgewählt habe.

Erst einmal einige stichwortartige Gründe, die für mich wichtig waren, als ich aus Deutschland auswandern wollte und die ich bei der Auswahl meines „Traumlandes“ zum Auswandern nach Zypern betrachtet habe:

  • Das mediterrane Klima auf Zypern
  • Das kristallklare Meer „vor der Haustür“
  • Die Berge in „greifbarer Nähe“
  • Zypern bietet in Summ günstigere Lebenshaltungskosten als in Deutschland
  • Viel weniger Bürokratie als in Deutschland
  • Zypern ist ein vollwertiges Mitglied der EU – dies macht vieles einfacher
  • Keine Sprachprobleme (fast jeder auf Zypern spricht hier die englische Sprache)
  • Sehr freundliche und hilfsbereite Menschen
  • Nur maximal 12,5% Steuern auf Gewinne
  • Gute Infrastruktur
  • Extrem niedrige Kriminalitätsrate
  • Schnelle Erreichbarkeit der „Heimat“ (ca. 3 1/2h Flugzeit von Zypern nach Deutschland), falls dies einmal erforderlich sein sollte
  • uvm.

Ich möchte Ihnen nun einige ausgewählte Themenbereiche, die wichtig sind wenn Sie aus Deutschland auswandern wollen, etwas näher erläutern.

Wenn Sie über die Thematik „aus Deutschland auswandern“ im Allgemeinen oder „auswandern nach Zypern“ im Speziellen nachdenken, gehören auch wirtschaftliche und finanztechnische Bereiche dazu, die sicherlich wichtig sind (z.B wenn Sie auf Zypern eine Firma – Zypern Ltd – gründen möchten).

Ausgezeichnetes Klima; Kultur und Lebensart auf Zypern

Zypern hat eine lange Geschichte, das kann man leicht an den vielen historischen Monumenten sehen, die überall auf Zypern zu finden sind. Zypern wurde immer als wertvoller Schatz betrachtet, den jedermann haben wollte. Es gab viele fremde „Eigentümer“, welche die Insel beherrschten. Wirft man einen Blick auf die historischen Monumente, so kann man venezianische, römische und französische Einflüsse erkennen. Die Insel hat zahlreiche Museen, Kirchen und archäologische Stätten.

Außerdem kann man die fantastische Kochkunst genießen, die Fleisch- und Fischgerichte und den lokalen Wein versuchen. Die ausgezeichneten Wetterbedingungen bieten Gelegenheit Sonne und Strand zu genießen, im Winter kann man sogar einige Monate Ski laufen. Alle möglichen Sportarten werden angeboten und man sollte die Gelegenheit nicht verpassen bis Ende Oktober, Tennis und Golf zu spielen, Fahrrad zu fahren und zu schwimmen.

Zypern ist Mitgliedsstaat der Europäischen Union

Am 1. Mai 2004 wurde Zypern Vollmitglied der EU. Durch die Mitgliedschaft in der EU begann für Zypern eine neue Ära voller Gelegenheiten und Verantwortung. Im Jahr 2008 trat Zypern der Europäischen Währungsunion bei, nachdem es die strengen Aufnahmerichtlinien der EU einhalten und aufrecht erhalten konnte. Dies ist ein wichtiger Vorteil für Zypern, weil die Preistransparenz durch Beseitigung von Wechselkursschwankungen und niedrigen Kosten gewährleistet ist. Zypern fördert Ausländische Direktinvestitionen in die wichtigsten Wirtschaftssektoren, nachzulesen im Strategischen Entwicklungsplan 2007 – 2013 des Landes.

Strategische Position der Insel Zypern

Durch die strategische Position im Schnittpunkt dreier Kontinente hat sich Zypern zu einem wichtigen Handelsposten im Mittelmeerraum entwickelt, und zu einem weithin bekannten internationalen Geschäfts- und Dienstleistungszentrum. Zypern war und ist das Tor für Unternehmen aus Europa, Afrika, und Asien, um neue Märkte zu erschließen und aufgrund dieser Position wurde es zum wichtigsten Handelsposten innerhalb der EU. Deshalb spielt Zypern als ideales Umschlagzentrum eine wichtige Rolle im internationalen Handel, denn es erleichtert internationalen Unternehmen die unabhängige Arbeit mit ihren internationalen Partnern, und gibt ihnen die Möglichkeit Waren in die EU zu importieren und zu exportieren.

Zypern hat die niedrigsten Unternehmenssteuern in Europa

Die Unternehmenssteuer in Zypern beträgt nur 12,5%.

Keine Steuern auf:

  • Dividenden
  • Gewinne von Offshorefirmen
  • Dividendeneinkünfte

Keine Quellensteuer auf:

  • Dividendeneinkünfte
  • Zinsen auf Lizenzgebühren, die von Zypern aus bezahlt werden.

Doppelbesteuerungsabkommen wurden zwischen Zypern und vierzig anderen Ländern unterzeichnet, damit werden internationale Geschäfte ermöglicht, außerdem führt dies zu einer Optimierung von Steuerverpflichtungen und -verbindlichkeiten.

Schifffahrt
Zypern hat eines der konkurrenzfähigsten Schifffahrtszentren der Welt. Dies liegt an den niedrigen Registrierungsgebühren und Steuern. Es sind keine Steuern auf Gewinne zu zahlen von in Zypern registrierten Schiffen oder aus Dividenden zypriotischer Schifffahrtsunternehmen. Einkommen aus der Verwaltung von Schifffahrtsunternehmen unterliegen einem Steuersatz von nur 4,25 %.

Zypern „Die Schifffahrtsmetropole“ Europas

Zypern ist ein angesehenes Zentrum der internationalen Schifffahrt und es gehört zu den 20 führenden Seenationen der Welt. Es ist eines der größten Zentren des Seeverkehrsmanagements mit mindestens 50 Verwaltungsgesellschaften, 2,500 Schiffen und mit einer Handelsflotte von mehr als 46 Millionen Bruttotonnagen, was ungefähr 17 % der EU-Flotte entspricht.

Das Steuerrecht, zusammen mit der strategisch günstigen Position ist ideal für viele Schifffahrts- und Handelsgesellschaften in Europa, Asien und Afrika.

Das neue Tonnagesteuersystem, welches im Jahr 2010 eingeführt wurde, gibt Zypern unzweifelhaft das Recht auf den TITEL “SCHIFFAHRTSMETROPOLE EUROPAS“ da Schiffseigner von der Einkommensteuer befreit sind und automatisch nach dem Tonnage-System besteuert werden. Außerdem haben Schiffmanagementunternehmen und Befrachter die Möglichkeit ebenfalls nach dem Tonnage-Steuersystem besteuert zu werden.

Hoch qualifizierte Arbeitskräfte auf Zypern

Zypern hat zahlreiche gut ausgebildete, junge Menschen, voller Ideen mit grenzenloser Energie. Ihr wichtigstes Ziel ist, immer die besten Ergebnisse zu erreichen. Sie machen ihre Arbeit mit Hingabe, und das ist der Grund warum sie gut verdienen. Sie alle sprechen mindestens zwei oder drei Sprachen, das ist häufig ideal, für die Aufgaben, die sie zu erfüllen haben. Auf Zypern gibt es qualifizierte und hochrangige Bildungsinstitute, welche die EU-Standards und Kriterien erfüllen.

Gut ausgebautes Telekommunikationsnetz und Infrastruktur

Auf Zypern befinden sich zwei Internationale Flughäfen, in Larnaca und in Paphos, auf welchen mindestens 35 Internationale Fluggesellschaften arbeiten.

Weiterhin bietet Zypern mit dem Hafen Limassol und seinem modernen Straßennetz eines der attraktivsten Zentren für Wirtschaft und Finanzen.

Zypern besitzt ein sehr gut ausgebautes Telekommunikationswesen, es verfügt über Hochtechnologieseekabel, damit ist eine ausgezeichnete Verbindung zu allen Ländern gewährleistet.

Ich hoffe, dass Sie meine Entscheidung für dieses Land „ein wenig“ nachvollziehen können und möglicherweise habe ich Sie inspiriert, dass Sie sich noch mehr mit dem Thema „aus Deutschland auswandern“ bzw. „auswandern nach Zypern“ beschäftigen und vielleicht haben Sie auch ganz spezielle Fragen.

Ich würde mich darüber freuen, von Ihnen zu hören und Sie zu unterstützen.

Herzlichst
Roland Ewert

Share on facebook
Share on twitter
Share on pinterest
Share on vk
Share on whatsapp
Share on email
Share on print
Share on facebook
Share on twitter
Share on pinterest
Share on vk
Share on whatsapp
Share on telegram
Share on email
Share on print