Zypern Blog – 3 Jahre glücklich auf Zypern

Zypern Blog – 3 Jahre glücklich auf Zypern

Sehr geehrte Leserinnen, sehr geehrte Leser,

nach langer Zeit schreibe ich Ihnen mal wieder einen Blogbeitrag, um über mich und über Neuigkeiten zu berichten.

Ich lebe und arbeite nun seit 3 Jahren hier auf Zypern (es waren genau am 14. August 3 Jahre) und ich habe in dieser Zeit vielen deutschsprachigen Kunden (aus Deutschland, Österreich und der Schweiz) den Weg für Ihre Auswanderung nach Zypern “geebnet” und sie intensiv unterstützt. Es gibt nichts schöneres, als glückliche Menschen zu sehen und es kam sehr viel von diesem Glück zu mir zurück, wofür ich sehr dankbar bin.

Wie Sie sich denken können, geht es mir hier auf Zypern extrem gut und ich habe in den letzten 3 Jahren viel über die Menschen und das Land gelernt. Ich gebe diese Erfahrungen gerne an Sie weiter, wenn Sie mir die Gelegenheit dazu geben. Kontaktieren Sie mich einfach.

Übrigens: eine frühere Arbeitskollegin rief mich vor ein paar Tagen an und wollte wissen, ob ich denn immer noch auf Zypern lebe. Ich bejahte dies und teilte ihr mit: “Mich bekommt man nur unter Zwang weg von Zypern und zurück nach Deutschland”. Das kann man vermutlich nur nachvollziehen, wenn man auf Zypern lebt und persönlich erfährt, dass es im Leben mehr gibt als sich beispielsweise in Deutschland in einer bürokratischen Tretmühle zu befinden und sich von Wochenende zu Wochenende und von Urlaub zu Urlaub zu hangeln.

Seitdem ich hier auf Zypern lebe, hatte ich bisher zu keiner Zeit das Bedürfnis in den Urlaub fahren zu wollen und diese schöne Insel zu verlassen. Das liegt sicherlich auch den freundlichen und hilfsbereiten Zyprern, die mir nie das Gefühl geben ein Ausländer zu sein.

Was hat sich nun bei mir in den letzten Monaten getan?
Ich wohne immer noch in meiner kleinen Villa in Coral Bay mit einem phanatstischen Panoramablick auf das nahe Meer und das wird erst einmal auch so bleiben.
Ich besitze nun ein größeres Auto (einen blauen Toyota Hilux) der zu 100% geländegängig ist (Offroad-Ausflüge) und ein extrem großes Ladevolumen besitzt. Da wir häufiger Auswanderer mit sehr viel Gepäck am Flughafen abholen, macht dies natürlich absolut Sinn. Ein Auswanderer kam sogar mit seinem Stressless-Sessel per Flugzeug hier an und dieser Sessel hätte ganz sicher nicht in meinen Honda gepasst, den ich vorher besessen hatte.
Und ich habe die ersten eigenen Bananen von einer Bananenpflanze geerntet, die im letzten Jahr neu angepflanzt hatte.
Hier ein Bild der Minibananen in einem frühen Stadium der “Blüte”:

Bananenblüte im Frühling auf Zypern

Unsere Dienstleistungen und Produkte:
Neben den vielen Dienstleistungen und Produkten, die wir unseren Kunden anbieten, haben wir unser Angebot an verfügbaren “Immobilien zum Kauf” erheblich erweitert. So können wir Ihnen aktuell ca. 60 Immobilien von privaten Eigentümern anbieten, bei denen ausnahmslos auch eine Grundeigentumsurkunde vorhanden ist (Title Deed). Dies ist auf Zypern leider häufig nicht der Fall – also Vorsicht bei irgend welchen vermeintlich günstigen Immobilien-Angeboten.

Ich habe weiterhin viele neue Geschäftskontakte hier im Raum Paphos aufgebaut und dadurch neue zuverlässige Geschäftspartner gefunden, was unter anderem für Sie den Vorteil hat, dass ich
diverse Dienstleistungen mit einer noch höheren Qualität und zu einem günstigeren Preis anbieten kann (z.B. Firmengründungen – Zypern Ltd).

Mein Zypern-Portal:
Nachdem auch mein Zypern-Portal nun mittlerweile fast 3 Jahre online ist, war es höchste Zeit für ein umfassendes Redesign. Ich habe in den letzten Wochen viele Änderungen, Erweiterungen und Optimierungen am Portal durchgeführt, um Ihnen die Nutzung zu erleichtert.
Hier nur einige der vielen Änderungen:

  • Übersichtlichere Navigation in den beiden Navigationszeilen durch Einführung von Dropdown-Listen
  • Neues Video auf der Startseite
  • Erheblich umfangreichere Suchkriterien für die Auswahl von Immobilien, Objekte zur Langzeitmiete und Ferienhäusern in der Sidebar
  • Neues Firmenlogo
  • Überarbeitung aller Seiten
  • Neue Seite “Warum Paphos”
  • Erweiterung der Bildergalerie
  • Diverse Optimierungen “unter der Haube” des Portals, um die Perfomance zu erhöhen

Wie immer zum Schluss noch ein weiteres Foto: Diesmal von meiner letzten Wandertour im Akamas-Gebiet vom höchsten Punkt der Wanderung, vom “Pyrgos tis Rigainas” aus fotografiert.

Aussicht vom Pyrgos tis Rigainas im Akamas-Gebiet Nähe Bad der Aphrodite

Ich wünsche Ihnen alles nur erdenklich Gute aus dem hochsommerlichen Coral Bay und ich freue mich immer über einen Kommentar von Ihnen.

Bis bald auf Zypern.

Herzlichst
Roland Ewert


2 Kommentare

  1. Christine

    Hallo Herr Ewert,
    ich beglückwünsche Sie zu einer überaus informativen und kurzweiligen Seite in Sachen auswandern. Alle Themen sind sehr detailliert und ausführlich aufgeführt und fast alle Fragen werden hier beantwortet.
    Mein Mann und ich tragen uns mit dem Gedanken in etwa 2 Jahren auszuwandern. Nun meine Frage an Sie…Selbstständigkeit mit einer Modeboutique in Paphos? Da ich hier in Deutschland auch selbstständig bin möchte ich das auch in Zypern fortführen. Wie sehen Sie die Chancen bzw. den Standort?
    Ich freue mich schon jetzt darauf in dieser schönen Landschaft mit dem herrlichen Klima zu arbeiten.
    Herzlichst
    Christine

    • Hallo Christine,

      vielen Dank für den Kommentar und ich freue mich immer sehr über positive Rückmeldungen.

      Es ist natürlich schwierig in die Zukunft zu schauen, aber ich denke eine Modeboutique in der neuen Mall in Paphos oder im Hafengebiet, wo sich viele Touristen aufhalten, hätte sicherlich Potential. Aber natürlich kann ich das nicht wirklich beurteilen.

      Ich wünsche Ihnen eine schöne Zeit und bis bald auf “meiner” Sonneninsel.

      LG
      Roland

Einen Kommentar schreiben

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>